Einzelheiten lehren heißt Verwirrung stiften. Die Beziehung unter den Dingen herstellen, bedeutet Erkenntnisse zu vermitteln.

Auf anderen Wegen

Montessori Pädagogik

Basierend auf den Grundsätzen Maria Montessoris können unsere Kinder und Jugendlichen je nach Entwicklungsstand, Begabungen, Fähigkeiten und Interessen individuelle Lernschritte setzen.
Kern unserer Arbeit ist die tägliche Freiarbeit in vorbereiteter Umgebung, in der Kinder und Jugendliche Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie Projektarbeit lernen.

Haus der Vielfalt

Inklusion

Unser Haus ist ein Ort der Begegnung von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen. Die individuelle Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. In diesem Sinne erleben wir den Umgang mit Vielfalt als Bereicherung des täglichen Lebens für alle Beteiligten vom Kinderhaus bis hin zum Oberstufenrealgymnasium.

Teil haben, Teil sein

Christlich ganzheitlich

Jedes Kind, jeder Erwachsene ist ein einmaliges Geschöpf Gottes. Unser tägliches Miteinander und das gemeinsame Lernen und Arbeiten ist geprägt vom Umgang mit Verschiedenheit, dem wertschätzenden Miteinander und der gegenseitigen Akzeptanz.
Kreativität, Umdenken, Reflexion und Weiterentwicklung sind unsere sozialen Grundsätze.

Aktuelles

Der integrative Chor der NMS brachte am Mittwoch, den 20. Dezember ein sehr originelles Weihnachtsspiel zur Aufführung. Wörtliche Textstellen der Bibel trafen auf alpenländisches Hirtenspiel. Traditionelle, adventliche Volkslieder wechselten sich mit Popmusik ab. 50 Kinder und Jugendliche wirkten an diesem stimmungsvollen Abend, den wir in „unserer“ Kirche, der Christuskirche gestalten durften, mit. Musikalisch wurde unser Chor von der Strobler Stubenmusi unterstützt.

Weiterlesen …

Am 10. Dezember 2017 findet die Bürgermeister-Stichwahl in der Stadt Salzburg zwischen Bernhard Auinger (SPÖ) und Harald Preuner (ÖVP) statt. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der NMS bringen in einem Leserbrief in den „Salzburger Nachrichten“ ihre Erwartungen an den neuen Bürgermeister zum Ausdruck.

Weiterlesen …

Unsere 2. Klasse hat am 21. November an einem von A1 angebotenen Workshop teilgenommen. Thema dieser Veranstaltung war: "Wie überprüfe ich Informationen aus dem Netz auf ihre Echtheit bzw. auf ihre Richtigkeit?"

Weiterlesen …

14 - was nun?

In den kommenden Monaten gilt es für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der NMS eine weitreichende Entscheidung zu treffen: weiterführende Schule oder Lehrausbildung? Bei den berufspraktischen Tagen von 23. bis 25. Oktober hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Wunschberuf näher kennenzulernen.

Weiterlesen …

Waldexkursion

Ein Vormittag im Wald!

Weiterlesen …

Halbe Helden

Am 13. Oktober 2017 wird der deutsche Jugendliteraturpreis vergeben. Nominiert ist u. a. „Halbe Helden“ von Erin Jade Lange. Chiara aus der 4. Klasse hat das Buch vorab gelesen und für diakonie.cc rezensiert.

Weiterlesen …