Der Logotherapie und Existenzanalyse

Dr. Manuela Wipperfürth (Englisch-Kollegin am MORG, dzt. karenziert, an der Universität Wien tätig und in Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin am Sinnzentrum Salzburg) war zu Gast in der 7M und gab im Rahmen des Psychologie-Unterrichts einen Einblick in die Grundlagen der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl. Nach einem kurzen theoretischen Input ging es v.a. um eine Bewusstmachung der eigenen Werte und die Stärkung der Jugendlichen in ihrer Entwicklung.

 

Der Logotherapie und Existenzanalyse liegt ein Menschenbild zugrunde, das die Person in ihrer Freiheit und Verantwortung ernst nimmt. Der Mensch will Sinn-orientiert leben, er will Werte in den vielfältigen Situationen des Lebens finden und verwirklichen, sagt ihr Begründer, der Wiener Arzt und Philosoph Viktor E. Frankl. (Quelle https://www.logotherapie-salzburg.at/de/logotherapie/)

.

Zurück