Einzelheiten lehren heißt Verwirrung stiften. Die Beziehung unter den Dingen herstellen, bedeutet Erkenntnisse zu vermitteln.

Auf anderen Wegen

Montessori Pädagogik

Basierend auf den Grundsätzen Maria Montessoris können unsere Kinder und Jugendlichen je nach Entwicklungsstand, Begabungen, Fähigkeiten und Interessen individuelle Lernschritte setzen.
Kern unserer Arbeit ist die tägliche Freiarbeit in vorbereiteter Umgebung, in der Kinder und Jugendliche Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie Projektarbeit lernen.

Haus der Vielfalt

Inklusion

Unser Haus ist ein Ort der Begegnung von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen. Die individuelle Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. In diesem Sinne erleben wir den Umgang mit Vielfalt als Bereicherung des täglichen Lebens für alle Beteiligten vom Kinderhaus bis hin zum Oberstufenrealgymnasium.

Teil haben, Teil sein

Christlich ganzheitlich

Jedes Kind, jeder Erwachsene ist ein einmaliges Geschöpf Gottes. Unser tägliches Miteinander und das gemeinsame Lernen und Arbeiten ist geprägt vom Umgang mit Verschiedenheit, dem wertschätzenden Miteinander und der gegenseitigen Akzeptanz.
Kreativität, Umdenken, Reflexion und Weiterentwicklung sind unsere sozialen Grundsätze.

Aktuelles

Im Rahmen der Vernissage der 6M wurde Dir. a.D. Mag. Wenzel-Anders in Vertretung durch unseren SQM Mag. Kurt Eigenstiller (Bildungsdirektion Salzburg) für die Gründung des Montessori Oberstufenrealgymnasiums und ihren Einsatz als Lehrerin und Direktorin geehrt. Sie wusste nichts. Die Fotos verraten die geglückte Überraschung. In diesem Sinne: „Gratulation, Frau Hofrätin!“

Weiterlesen …

„Willkommen, bienvenue, welcome im Cabaret, au Cabaret, to Cabaret!“ 

Bühnenmusik ist in der 7. Klasse im Musikunterricht ein Schwerpunktthema und so bot sich nach den Lockerungen der Maßnahmen endlich auch ein Besuch im Landestheater an!

Weiterlesen …

Am 28. Juni und am 1. Juli 2022 um jeweils 18:30 öffnet das „Kammertheater am MORG“ mit einem heiteren Mittelalterkrimi seine Pforten. Die SchülerInnen des MORG und die IntegrationsschülerInnen der Diakonie OST tauchen gemeinsam in das mittelalterliche Leben und Sterben ein.

Während unten im Tale die Pest, „die große sterb“ wütet, wird hoch oben auf der ritterlichen Burg fröhlich gefeiert. Bis …

Weiterlesen …

Das Hörspielprojekt der 6GM hat Fahrt aufgenommen. Nach einer coronabedingten Verschiebung konnte am 30.05. endlich der Termin in der Radiofabrik stattfinden. 

Weiterlesen …

4-wöchige Südwind Klima-Challenge

 Mit großem Einsatz zeigte sich die 5G (Zweig Globale Verantwortung) für ein Südwind-Projekt. Die Aufgaben waren für 4 Wochen eingeteilt und gingen über den Unterricht in Geografie und Wirtschaftskunde weit hinaus.

Weiterlesen …

ANGST

Und was fürchten Sie?
Im Rahmen eines ästhetischen Forschungsprojektes beschäftigten sich Schülerlnnen der 6. Klasse des
Montessori ORG in Grödig mit dem Phänomen der Angst - ein Gefühl, das aktuell wie kein anderes unsere
Gesellschaft beherrscht.

Weiterlesen …